Die besten Mystery & Spannung Liebesromane eBooks

| EINKAUFSWAGEN

Harte Kerle tanzen nicht

Harte Kerle tanzen nicht
E-Book von Karin Koenicke. Und wieder einmal hat es die Autorin geschafft mich in ihren Bann zu ziehen. Witzig spritzig und frei von der Seele geschrieben. Die Dialoge sind humorvoll und lassen keine Langeweile aufkommen.
Auch fand ich es schön vertraute Personen und Orte, wie das Café Woll Lust, zu begegnen. Es war, als wenn man nie weg gewesen wÀre.
Und Simona ist der Hammer, schlagfertig und wird mit jeden Typen fertig, egal wie hart er ist.
Ein spitzen Buch!!!!
Lasst auch die anderen BĂŒcher nicht entgehen!!!
Danke liebe Karin fĂŒr ein super LesevergnĂŒgen!

10 Seconds of Love

10 Seconds of Love
E-Book von C. R. Scott. Ich habe das Buch ĂŒber eine Werbung auf Facebook entdeckt! Und beim Anblick des entzĂŒckenden Covers wusste ich sofort, dass dieses Werk in mein elektronisches BĂŒcherregal ziehen darf.
Den Klappentext dazu hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht gelesen.
Ich muss gestehen, dass dies mein erstes Buch von C. R. Scott ist! Das machte die Sache fĂŒr mich noch interessanter.

Die Geschichte hat mich sofort ergriffen. Man hat das GefĂŒhl, sofort mitten drin zu sein, ohne viele Vorworte! Da aus beiden Sichten der Protagonisten geschrieben wird, konnte ich mich von Beginn an gut in die beiden hineinversetzen.
Was mir besonders daran gefallen hat? Es war nicht viel Drama, es gab keine all zu schlimmen Geheimnisse, die Protagonisten standen beide mit beiden Beinen im Leben,....es ist einfach „nur“ eine tolle, romantische ErzĂ€hlung ĂŒber das Kennenlernen zweier Menschen. Mal was ganz anderes! Doch was im ersten Moment vielleicht nicht wirklich aufregend wirken mag, ist in Wirklichkeit eine wunderschöne Geschichte mit viel Romantik, witzigen Erlebnissen und 2 wundervollen Protagonisten. Eben ein MĂ€rchen fĂŒr Erwachsene.

Besonders sĂŒĂŸ fand ich auch die Zitate ihrer Leser zwischen den Kapiteln.
Ich habe keine Ahnung ob die Autorin dies auch in ihren anderen BĂŒchern macht, aber das werde ich sicher noch erfahren. Denn „10 Seconds of Love“ hat mich auf jeden Fall ĂŒberzeugt und ich freue mich schon darauf, noch weitere Werke von C. R. Scott kennenzulernen!


Wicked Deal: Traust du dich?

Wicked Deal: Traust du dich?
E-Book von C. R. Scott. Dieses Buch ist fĂŒr mich mehr als nur eine gute Geschichte. Ich liebe das Tanzen (nicht als Profi ) und fand es toll wie hier das Tanzen als Profi beschrieben wurde. Ich war sofort von der ersten Seite gefangen
Die Geschichte ist so wunderschön geschrieben, so voller GefĂŒhl und Leidenschaft das man es nicht wirklich mehr aus der Hand legen kann. Ich habe bis fast zum Ende an einen komplett anderen Ausgang der Geschichte geglaubt und war froh als es dich dann doch nach meinem heimlichen Wunsch entwickelt hat.
Es war fĂŒr mich sehr spannend und nicht wirklich vorhersehbar. Das ist der Autorin wirklich gut gelungen
Eigentlich muss ich mir gut ĂŒberlegen welches Buch hier als Print noch entzieht da ich so langsam ein großes Platzprobleme habe, aber hier ĂŒberlege ich wirklich es mir als Print zu kaufen
Ich bin völlig ĂŒberzeugt von der Geschichte und kann die euch von Herzen empfehlen
Danke Carina fĂŒr dieses tolle LesevergnĂŒgen

A Princess

A Princess
E-Book von Mila Olsen. Die Bestsellerautorin ist bereits fĂŒr ihr großartiges Handwerk, aber auch ihre FeinfĂŒhligkeit bekannt.
Ihre Gabe, außergewöhnliche Situationen und die Emotionen, die die Menschen in einer Notlage durchleben, darzustellen und bis zu der sprichwörtlichen Haarwurzel zu analysieren, authentisch und nachvollziehbar aufzuzeigen, ist ebenso ein Ausnahmetalent wie die Tatsache, dass man sich dabei glĂ€nzend unterhalten fĂŒhlt.
Die komplizierte GefĂŒhlswelt ihrer Protagonisten wird dabei nach und nach enthĂŒllt und jenseits von Klischees auseinandergenommen. Die Dramatik gewisser Geschehnisse, sei es der Tod eines geliebten Menschen und dessen Verarbeitung, die Trauer, die Machtlosigkeit und blanke Panik in EntfĂŒhrungsmomenten, die Wut, aber auch die AbhĂ€ngigkeit dem GegenĂŒber, die wĂ€hrend solcher Katastrophen sichtbar wird und zwangslĂ€ufig zu Geltung kommt, schafft die Autorin, wie kaum eine andere, mit Leichtigkeit in Worte zu fassen und wahrlich empathisch darzulegen.
Es gibt gefĂŒhlt Tausende BĂŒcher ĂŒber EntfĂŒhrungen, die bei einem Thriller in einem durchaus vorhersehbaren Fiasko enden, oder die bei Romance Thrill in einer nicht minder absehbaren, meist unglaubwĂŒrdigen Lovestory mĂŒnden.

Lediglich bei Mila Olsen konnte ich mich jedesmal derart einfĂŒhlsam, wenn auch unvorhersehbar in die Seele der Protagonisten hineinversetzen und deren wahre GefĂŒhlswelt kennenlernen. Und auch wenn man deren Handlungen nicht billigt, so werden sie durch die Autorin derart nachvollziehbar und authentisch aufgezeigt, dass man tatsĂ€chlich eine Art VerstĂ€ndnis dafĂŒr entwickelt. Der Seelenstreptease, den sowohl die Helden, als auch Antihelden hierbei hinlegen, entpuppt sich als klare Wegweiser der stets von starken Emotionen geprĂ€gten Handlungen und wie kaum eine andere, schafft es die Autorin den Leser sofort in eine Szenerie hinein zu ziehen und eben jene emotionale Ebene zu erleben, als stĂŒnde mal live dabei. Hut ab!

So auch in dieser Geschichte lernt man die sprichwörtliche Prinzessin in all den Fassetten ihrer kaputten Seele kennen. Willa ist eine 19-jĂ€hrige, junge, sehr sensible Frau, die nach dem tragischen Tod ihrer Mutter bei ihrem Vater aufwĂ€chst, einem der reichsten MĂ€nner Amerikas. Scheinbar sein Augapfel- sie wird geschĂŒtzt und lebt in einem goldenen KĂ€fig, den sie niemals verlĂ€sst. Ein einziges Mal brach sie diese Regel, floh vom GrundstĂŒck und verlebte wundervolle Stunden mit einem armen, verdreckten Jungen, der ebenso so einsam und traurig zu sein schien, wie sie selber. Ein einziger Kuss reichte aus, um ihr GefĂŒhlsleben durcheinander zu bringen und ihn fĂŒr immer in ihrem Herzen einzuschließen, ebenso wie sein Geschenk, das sie stets bei sich trĂ€gt. Und doch ist ihr Vater der wichtigste Mensch in ihrem Leben, ihre einzige Bezugsperson, dessen WĂŒnschen und Vorstellungen sie sich immer beugt und dabei ihren eigenen Willen vergisst. Den Tod ihrer Mutter hat sie nie verkraftet, zumal ihr einige Tage an Erinnerungen fehlen und doch glaubt sie, ihr Vater hĂ€tte sie wĂ€hrend eines UnglĂŒcks der Mutter vorgezogen und fĂŒhlt sich so beidem, auch hauptsĂ€chlich dem Vater verpflichtet und tut alles, um ihn glĂŒcklich zu stellen.
Ihre geistige AbhĂ€ngigkeit von ihrem Vater hat durchaus krankhafte ZĂŒge bis hin zu Selbstaufgabe.
Als man sie mit seinem Leben unter Druck setzt, liefert sie sich ihren Erpressen aus und hofft auf eine rasche Rettung. Dass ihre EntfĂŒhrer keine schlechten, sondern nur verzweifelte, nach Gerechtigkeit schreiende Menschen sind, wird ihr zwar nach und nach klar und doch will sie sich die mögliche Schuld ihres Vaters nicht eingestehen. Der anfĂ€ngliche Hass der Besatzung des Kutters, der zu ihrem vorlĂ€ufigen GefĂ€ngnis wird, verwandelt sich nach und nach, denn die NaivitĂ€t und Freundlichkeit der jungen Frau macht allen schnell klar, dass sie vollkommen anders, als ihr nach Macht gierender Vater ist. Als sie auch noch rausfindet, dass der AnfĂŒhrer jener Junge aus ihrer Vergangenheit ist, schöpft sie Hoffnung und doch wird schnell klar, dass nichts mehr von diesem Jungen in dem jetzigen Mann schlummert. Die tiefe Verbundenheit und auch eine unbestrittene, körperliche Anziehung ist nach wie vor vorhanden, doch obwohl die emotionale Bindung der beiden sich noch im Laufe der Geschehnisse verstĂ€rkt, ist allem klar, dass die Rache und Gerechtigkeit hier vordergrĂŒndig sind. Noch kann Willa die Anschuldigungen gegen ihres Vaters nicht glauben, doch langsam werden Zweifel wach, auch einige ErinnerungslĂŒcken fĂŒllen sich und lassen erahnen, dass hinter der Liebesgeschichte ihrer Eltern, aber auch dem Tod ihrer Mutter weitaus mehr steckt.
Die Lage spitzt sich jedoch zu und endet in einem Chaos, als der Ă€lterer Bruder ihres EntfĂŒhrers auf der OberflĂ€che erscheint, denn seine Rechnung mit Willa ist eine ganz andere!
Grandiose Meisterleistung der Autorin, ein Highlight dieses Jahres, das niemand verpassen sollte.

Die Jungfrau und das Biest: ein dunkles ‘Die Schöne und das Biest’ MĂ€rchen: Ein unabhĂ€ngiger Roman

Die Jungfrau und das Biest: ein dunkles ‘Die Schöne und das Biest’ MĂ€rchen: Ein unabhĂ€ngiger Roman
E-Book von Stasia Black. Ich habe mir unter dem Titel und Klapptext etwas ganz anderes vorgestellt, fand es aber sehr gut geschrieben.. Eine Sicht aus beiden Seiten jedoch wÀre auch sehr interessant gewesen.. Trotzdem klare Kaufempfehlung!


Stalking His Prey

Stalking His Prey
E-Book von Mia Kingsley. Immer wieder schön Romane oder Kurzgeschichten von Frau Kingsley zu lesen.
Dieses Mal ein etwas lĂ€ngeres LesevergnĂŒgen, das trotzdem viel zu schnell vorbei war, wie so oft.
Zum Klappentext ist nur so viel zu sagen, dass er nicht alles verrĂ€t und es einige Überraschungen gibt. Und ich dachte noch: wie will sie die beiden einen Stalker und den besten Kumpel gerecht werden?
Lasst euch ĂŒberraschen;)

Unbedingt lesen :D

Mein Herz wird dir folgen

Mein Herz wird dir folgen
E-Book von Ella Wünsche. Der neueste Roman von Ella WĂŒnsche entfĂŒhrt auf eine dramatische Reise in die Vergangenheit. Das Geschehen wird auf eine spannende Art und Weise mit der Gegenwart verknĂŒpft und dem Lesenden bleibt gar nichts anderes ĂŒbrig, als sich davon fesseln und mitreißen zu lassen!
Mit vielen spannenden Wendungen wird beschrieben, wie die Protagonistin Eva tief in das Leben der 100jĂ€hrigen Grete eintaucht, Spuren bis in die Gegenwart verfolgt und schließlich selbst ein Teil der Geschichte wird, die in die Zukunft fortgeschrieben wird.
Die Charaktere sind ausnahmslos sehr authentisch dargestellt und die Dynamik der Geschichte brachte mich dazu, das Buch an einem Nachmittag durchzulesen.
Klare Empfehlung!

Good Girls Kneel

Good Girls Kneel
E-Book von Mia Kingsley. Es war mir ein VergnĂŒgen diese Geschichte zu lesen . Die beiden Protagonisten haben mich fantastisch unterhalten, da war alles dabei was ich liebe , schwarzer Humor, Leidenschaft und ganz wichtig , eine große Portion an Irrsinn. Ich liebe es


Steal My Heart: Daniel King

Steal My Heart: Daniel King
E-Book von Lana Stone. Cover:
Das Cover wirkt auf mich schlicht, aber es strahlt auch eine stille Dominanz aus, der ich mich nicht entziehen konnte.

Story:
Als die junge Nora Stirling von MilliardÀr Daniel King beim Einbruch in seine GeschÀftsrÀume ertappt wird, macht er ihr ein unmoralisches Angebot, das sie nicht ablehnen kann.
Doch schon bald geht die Beziehung ĂŒber das GeschĂ€ftliche hinaus.
Nora verliebt sich in Daniel, aber ihr Deal mit dem sexy GeschĂ€ftsmann konfrontiert sie auch mit ihren dunkelsten Ängsten.

Eine ehemalige Ballerina, die zur Diebin wurde.
Ein erfolgreicher Unternehmer mit einem dunklen Geheimnis.
Liebe, Lust und Leidenschaft in einem sinnlichen Thriller ohne Tabus.

Fazit:
Nora Stirling hat sich sicher viel fĂŒr Leben vorgestellt, aber sicher nicht, dass ihre Ballettausbildung auf ganz andere Art und Weise fĂŒr den Lebensunterhalt sorgt. Ein Leben als Primadonna. Ein Leben im Rampenlicht. Jetzt jedoch hat sie ihre Auftritte jenseits des Rampenlichts. Ihre Vorstellungen finden im Dunklen statt und Zuschauer sind nicht erwĂŒnscht. Das Ganze ist der Preis fĂŒr Vertrauen und Verrat und Nora sehnt den Tag herbei, an dem sie das alles hinter sich lassen kann.
Daniel King ist ein Selfmade MilliardĂ€r und Saubermann. Nicht einmal ein Staubkorn ist zu finden. Daniel hat außergewöhnliche Methoden, neue Mitarbeiter zu finden, aber er will unbedingt Nora in seinem Team haben. Denn wer es schafft, bei ihm einzubrechen ist genau die richtige fĂŒr seinen Job.
Wer jetzt denkt, dass Nora als Sicherheitsberaterin anfangen soll, den muss ich enttĂ€uschen. Daniel will etwas ganz anderes von ihr und das bringt sie an ihre persönlichen Grenzen. Bisher hatte sie erfolgreich die Vergangenheit verdrĂ€ngt und immer alleine agiert, da musste sie nur sich vertrauen, aber jetzt kann sie nicht mal mehr sich selbst vertrauen, denn Daniel ist nicht nur reich, nein er hat alles, um ihr Herz zu erobern, und es umgibt ihn eine dĂŒstere Aura.
Daniel, der sonst so besonnen ist, erkennt sich nicht wieder. Nora setzt ihm zu, so dass sich sein Verstand zwischenzeitlich in die Lendenregion verabschiedet.

Kann eine Zusammenarbeit gut gehen? Kann Vertrauen zwischen den beiden entstehen, denn nur so können sie die Aufgabe bewĂ€ltigen. Alles kein Problem, wenn da nicht diese knisternde Anziehungskraft zwischen den beiden bestehen wĂŒrde.
Die Autorin entfĂŒhrt uns in eine Welt wo Gut und Böse nahe beieinander liegen. Wo aufgezeigt wird, dass man sehr wohl ĂŒberlegen sollte, wem man sein Vertrauen schenkt. Das Sinnlichkeit und Dominanz sich nicht gegenseitig ausschließen.
Nora und Daniel waren mir sympathisch und haben gezeigt, dass es sich lohnt fĂŒr eine Sache einzustehen. Die Autorin hat gut den Zeitpunkt vermittelt und beschrieben, als Nora erkannte, was wahre Liebe und Vertrauen ist, auch wenn 
 ach, das mĂŒsst ihr schon selber lesen.

Leseempfehlung:
Ein Buch, das sich locker und leicht lesen lÀsst. Ein Buch das mich gut unterhalten hat. Ein Buch das ich gerne empfehle, weil es zeigt Vertrauen lohnt sich doch.

DU BIST MEIN

DU BIST MEIN
E-Book von Lana Stone. Wieder eine Geschichte womit mich die Autorin begeisterte .Olivia AssistensĂ€rztin wird Zeugin eines Unfalls und springt sofort als Erstversorger ein. Am nĂ€chsten Tag bei Schichtbeginn werden sie von Chefarzt Dr. Serano, der ihr das Leben erheblich erschwert informiert ,das Zimmer 69 nur mit Erlaubnis zu betreten ist. Als der Patient Aaron Monroe von Zimmer 69 erfĂ€hrt ,das sein rettender Engel Olivia ist ,besteht er darauf von ihr weiter zu behandelt werden und sie kommen sich auch Menschlich nĂ€her .Die Story wird aus Olivias Sicht erzĂ€hlt, die Charaktere sehr gut beschrieben ,mit Witz und eine guten Portion Erotik wurde ich gut unterhalten ,der flĂŒssige Schreibstil macht es sehr leicht in die Geschichte einzutauchen.