Die besten Sport & Fitness eBooks

| EINKAUFSWAGEN

Intervallfasten: F√ľr ein langes Leben

Intervallfasten: F√ľr ein langes Leben
Das Buch ist aufschlussreich und vielseitig. Nicht nur die Ern√§hrung des Intervallfastens wird hier genau beschrieben, auch wird hier √ľber die Nahrungsmittel und die physische Verarbeitung derer berichtet, schon fast etwas wissenschaftlich.Die Autorin wei√ü genau wovon sie spricht.Als √Ąrztin und Internistin macht es schon Spa√ü ihr zuzuh√∂ren/-lesen.Wer es nur schnell haben will, der sollte dieses tolle Buch nicht lesen.Au√üerdem kommt eine Ern√§hrungsspezialistin zu Wort sowie auch die Bewegung in Form einer richtigen Art von Gymnastik durch den Ehemann der Autorin, der schon zig B√ľcher geschrieben hat, den ich selber erleben durfte vor etlichen Jahren bei der Unterrichtung und Fortbildung von Krankengymnasten.Das Buch ist nur zu empfehlen.Daumen hoch!! Man nimmt tats√§chlich gut an Gewicht ab, man sollte sich aber auch an die Empfehlungen halten. Hungern ist hier nicht n√∂tig!! Ich habe auf diese Art schon fast 20 kg abgenommen.

Low Carb schnell und einfach aus dem Thermomix¬ģ: Maximal 5 Zutaten

Low Carb schnell und einfach aus dem Thermomix¬ģ: Maximal 5 Zutaten
E-Book von Veronika Pichl. Ich habe echt schon so einige Low Carb Kochb√ľcher in meiner Sammlung. Dieses ist allerdings das erste, in welchem nur Rezepte mit maximal 5 Zutaten enthalten sind. Ich muss zugeben, dass ich zuerst etwas misstrauisch gewesen bin, da ich mir nicht vorstellen konnte, dass es so leckere Essen mit so wenigen Zutaten gibt.

Aber es funktioniert wirklich. Ich bin positiv √ľberrascht. Es gibt viele, wirklich leckere Rezepte mit so wenigen Zutaten und kaum Zeitaufwand in diesem Buch.

Außerdem gibt es zu jedem Rezept eine Nährwertangabe und ein Bild, welches einem schon das Wasser im Mund zerlaufen lässt.

Diese Rezepte kann man auch fix machen, wenn die Kinder bereits Hunger haben und alles etwas schneller gehen muss. Vielen Dank f√ľr das leckere Kochbuch, Frau Autorin.


Dr. Food f√ľr Magen

Dr. Food f√ľr Magen
E-Book von Martin Storr. Vor gerade mal 12 Tagen endete eine verschleppte Gastritis (Magenschleimhautentz√ľndung) f√ľr mich in der Notaufnahme. Anhaltender Stress hatte meinen Magen √ľbers√§uert, einen Besuch beim Arzt hatte ich in der Hoffnung vermieden,¬† die Selbstheilungskr√§fte meines K√∂rpers w√ľrden das Problem auch ohne Medikamente l√∂sen. H√§tte ich "Dr. Food..." schon eher in die H√§nde bekommen, w√§re mir der Notarzt erspart geblieben.¬† Infekt, Reizdarm, Bl√§hungen, Sodbrennen - im ersten Teil des Buches wird auf knappe, aber √ľberaus anschauliche Weise dargestellt, wie vielf√§ltig St√∂rungen des Magen-Darm Traktes sein k√∂nnen. F√ľr den medizinischen Laien wird beispielsweise leicht verst√§ndlich erkl√§rt, wie durch die Schw√§chung des Schlie√ümuskels zwischen Magen und Speiser√∂hre die Magens√§ure zur√ľck in die Speiser√∂hre flie√üt (Reflux). Dabei kann es nicht nur zum sauren Aufsto√üen, sondern auch l√§ngerfristig zu Ver√§tzungen der Speiser√∂hre f√ľhren. Es wird deutlich benannt, wann ein Arztbesuch erforderlich ist, aber auch beschrieben, mit welchen Mitteln Diagnosen erstellt werden. Die gute Nachricht ist: schon √ľber sogenannte H2-Atemtests l√§sst sich eine ganze Menge erkennen. Es ist also nicht immer gleich eine Magen-Darmspiegelung erforderlich. F√ľr leichtere Beschwerden schl√§gt der Ratgeber rezeptfreie Medikamente vor. Was tun bei Reise√ľbelkeit? Es gibt Tipps zur richtigen Ern√§hrung oder den optimalen Sitzplatz im Bus oder dem Flugzeug. Alles ist grafisch so optimal pr√§sentiert, dass Informationen sehr schnell auffindbar sind. Wem die Infos noch immer nicht ausreichen, der findet im Anhang weiterf√ľhrende Literaturempfehlungen, sowie Adressen, die √ľber die Webseiten der jeweiligen Organisationen abgerufen werden k√∂nnen.

Im zweiten und dritten Teil geht es dann um die richtige Ern√§hrung. So vielf√§ltig, wie die Erkrankungen des Magen-Darmtraktes sind, desto unterschiedlicher k√∂nnen dementsprechend die Vertr√§glichkeit und Unvertr√§glichkeiten ausfallen. Da liest man dann, was man beispielsweise bei einer Lactose- oder Fructoseintoleranz immer noch in Ma√üen essen darf. Denn eins wird klar: auf einen gewissen Verzicht l√§uft es immer hinaus. Alkohol, Nikotin, Koffein, extrem fettreiche Ern√§hrung - darauf sollte man unabh√§ngig von den jeweiligen Erkrankungen verzichten, bzw. einen ma√üvollen Umgang √ľben. Bei den empfohlenen Hausmittelchen aus der Naturapotheke oder den leicht umsetzbaren Rezepten wurde erfreulicherweise auf einen knappen Geldbeutel geachtet und damit bewiesen: eine gesunde Ern√§hrung muss nicht unbedingt teuer sein.

Wie man allerdings geschroteten, √ľber Nacht in Wasser eingeweichten und am Morgen aufgekochten Leinsamen durch ein Tuch bekommt, hat sich mir nicht sofort erschlossen. Der z√§he Schleim, der hier als Superfood angepriesen wird, war z√§h wie Tapetenkleister und tr√∂pfelte nicht mal durch ein Sieb. In meiner Ungeduld hatte ich mich nicht an die empfohlene Wassermenge gehalten. Was habe ich daraus gelernt? Es gilt, Achtsamkeit gegen√ľber sich selbst zu entwickeln. Du bist, was du isst - dieser Satz hat eine erstaunlich weitreichende G√ľltigkeit, wenn man die Empfehlungen dieses Ratgebers umsetzt. Resultate darf man nicht umgehend erwarten. Bei der Lekt√ľre wird einem bewusst: was hier empfohlen wird, ist , abgesehen von den Tipps zur akuten Hilfe, eine dauerhafte Ver√§nderung von Ern√§hrungsgewohnheiten. Ohne Disziplin geht das nicht. Aber schon nach ein paar Tagen merkt man bereits, dass einem so manche schlecht vertr√§gliche Nahrung nicht mehr schmeckt.

Dickmacher Maststoffe: Die heimt√ľckischen Stoffwechselbremser entlarven und ausschalten

Dickmacher Maststoffe: Die heimt√ľckischen Stoffwechselbremser entlarven und ausschalten
E-Book von Golo Willand. Wirklich interessantes Buch, habe es in k√ľrzester Zeit gelesen.
Ich pers√∂nlich finde, man ben√∂tigt schon ein wenig Vorwissen √ľber Ern√§hrung, um alle Aspekte im Buch nachvollziehen zu k√∂nnen.
Aber es enth√§lt wirklich viele neue Informationen, √ľber die man sonst eben nicht st√§ndig im Internet "stolpert". Vorallem die biologischen Ursachen von Fettaufbau und -abbau haben mir die Augen ge√∂ffnet, zum effektiveren Fettabbau.

Das gro√üe Buch zur Schwangerschaft: Umfassender Rat f√ľr jede Woche

Das gro√üe Buch zur Schwangerschaft: Umfassender Rat f√ľr jede Woche
E-Book von Franz Kainer. Ich glaube jede Schwangere hat dieses Buch.... ich hab es so zu sagen gleich 2 mal da ich nicht wusste das meine Schwester es schon hat. Ich lese jede Woche die Entwicklung des Babys mit. Es ist sehr interessant und hilfreich. Es wird wirklich viel erkl√§rt wie z.B. die ganzen Test beim Frauenarzt wann , wie und warum sie stattfinden. Sogar kleine Sport√ľbungen werden gezeigt.
Kann es nur empfehlen. Gerade wenn es die erste Schwangerschaft ist und man viele Fragen hat.


Abnehmen mit dem Thermomix¬ģ: Leichte Low-Carb-K√ľche zum Genie√üen

Abnehmen mit dem Thermomix¬ģ: Leichte Low-Carb-K√ľche zum Genie√üen
E-Book von Doris Muliar. Die Rezepte sind einfach zu machen, sie schmecken und machen satt. Ich koche mich schon einige Wochen hoch und runter. Es ist sowohl f√ľr die Fleischfans, wie die Fischfans und die Vegetarier etwas dabei. Auch Fr√ľhst√ľck und Dessert wird mit diversen Rezepten nicht ausgelassen.
In den Rezepten die ich bisher ausprobiert habe noch keine Fehler entdecken. Muss auch zustimmen, dass die Bilder sehr nach an das gekochte ran kommen.
F√ľr jedes Rezept ist eine Protionsangabe und eine N√§hrwerttabelle angegeben.

Leistung messen & steigern: Die besten Methoden aus dem Profisport

Leistung messen & steigern: Die besten Methoden aus dem Profisport
E-Book von Ingo Froböse. Das Buch "Leistung messen und steigern" von Prof. Frob√∂se (Prof. an der Sport-Uni in K√∂ln) liest sich einfach so weg, obwohl es fast mehr ein Nachschlagebuch ist.
Es gliedert sich in 4 Bereiche plus einen kurzen Abstecher zu technischen Wearables:

1. Basics rund um die Leistung
Hier werden grundlegende Begriffe definiert. Vor allem W√∂rter wie "Leistung" und "Leistungsf√§higkeit" stellen rote F√§den dar, √ľber die alle anderen Begriffe aus Sport und Diagnostik erkl√§rt werden. Das ganze wird untermalt mit Abbildungen, neuesten Erkenntnissen aus Studien und Forschung und vielen Graphiken. Infok√§sten und Schaubilder machen dieses erste Kapitel direkt praxisnah und leicht begreiflich auch f√ľr Laien aber auch mit einigen neuen Details f√ľr Kenner.

2. Diagnostik und Steuerung
Hier wird auf die Anamnese und individuelle Rahmenbedingungen eingegangen, welche Auswirkungen diese auf unsere Leistung und die Trainingssteuerung haben. Es werden physische und psychische Tests anschaulich beschrieben, die easy auch zuhause nachvollziehbar und durchf√ľhrbar sind.

3. Diagnostik f√ľr Ausdauersportler
Vorz√ľge des Ausdauersports und Wichtigkeit, Ver√§nderungen im Alter und Screeningmethoden. Hier wird gezielt das Thema Ausdauersport er√∂rtert und wie man f√ľr seine Sportart den richtigen Test ausw√§hlt, um seine Leistungsf√§higkeit zu √ľberpr√ľfen.

4. Diagnostik f√ľr Kraftsportler
Das gleiche wie unter 3. Auch hier werden Screeningtests vorgestellt, immer anschaulich bebildert und nachvollziehbar beschrieben. Sowohl nach 3. als auch nach 4. werden Trainingsempfehlungen ausgesprochen.

Das Buch ist ein gro√üartiger Rundumschlag durch alle bekannten Sportarten - von Ausdauer √ľber Fitness zu Kraftsport. Es kann als Leitfaden und Orientierungshilfe dienen, motiviert durch Anregungen und √úbungen, Tests und sogar auch Rechnungen und geht ziemlich ins Detail indem auch physiologische und biochemische Themen angerissen und Formeln besprochen werden, die zur Leistungsdiagnostik dienen k√∂nnen.

Ich selbst bin √Ąrztin und habe an vielen Stellen neues dazugelernt bzw. bewundernd gedacht, wie klug Prof. Frob√∂se viele Sachverhalte einfach darstellt, die ich mit im Studium m√ľhsam erarbeiten musste, einfach weil meine Fachb√ľcher viel zu kompliziert sind und nicht zum Punkt kamen!

Tolles Fach- und Leitbuch, sowohl f√ľr motivierte Amateure als auch Profisportler ein Zugewinn im B√ľcherregal!

Artgerechte Ern√§hrung: Heilung f√ľr Beschwerden

Artgerechte Ern√§hrung: Heilung f√ľr Beschwerden
E-Book von Matthias Riedl. Das Buch ist sehr schön gestaltet und mit nennenswerten Bildern versehen, die die Seele motivieren.
Die Idee von Dr. Riedl wird deutlich gemacht und gut erkl√§rt. Man kann wirklich erkennen, dass "Artgerechte Ern√§hrung" ein Buch f√ľr die Augen ist, ein Buch, das zum Ver√§ndern einl√§dt, ein Buch, das nicht nur das Vorwort des gleichnamigen Rezeptbuchs ist, sondern das, was das Konzept der Artgerechten Ern√§hrung wirklich vollst√§ndig macht. Die Rezepte scheinen nur aufgrund ihres traditionellen Aspekts ausgew√§hlt zu werden - und nicht f√ľr ihren funktionalen Aspekt. Es w√§re aber schade, sich nur auf die Rezepte zu konzentrieren: das Buch sollte lieber als Modell f√ľr eine Ern√§hrungsweise, die nicht nur unserem K√∂rper, sondern auch unserem Geschmack entspricht - und nicht als Rezeptbuch verwendet werden!


Die 15 besten Tipps f√ľr ein starkes Immunsystem: Bleiben Sie gesund!

Die 15 besten Tipps f√ľr ein starkes Immunsystem: Bleiben Sie gesund!
E-Book von Ulrich Strunz. Endlich spricht, bzw. schreibt einer ( hier Dr. Strunz ) mal die Wahrheit aus! Jeder kann mit einem gesunden Immunsystem alles abwehren! Die unn√∂tige Panikmache ist √ľberfl√ľssig! Vielen Dank daf√ľr!

Wir von der anderen Seite: Roman

Wir von der anderen Seite: Roman
E-Book von Anika Decker. Anika Decker hat eine sehr √§hnliche Geschichte wie Rahel selbst erleben m√ľssen.Vielleicht versucht sie durch ihr Buch diese Zeit einer Art Verarbeitung zu unterziehen.
Ich bin auf das Buch durch einen TV Beitrag aufmerksam geworden.Es hat mich gleich angesprochen, da ich so eine Erfahrung zwar nicht selbst machen musste,aber als nahe Angehörige schmerzhaft miterleben musste.Trotz dem nicht leichtem Thema streut die Autorin immer wieder eine Prise Witz hinein.
Außerdem fand ich es auch tatsächlich sehr interessant ,dass der Beruf des Drehbuchschreibers aus Rahels Sicht etwas beleuchtet wird.
Lesenswert.Man weiß nie ob man nicht selbst mal auf der anderen Seite steht.Ob als Rahel oder Familie Wald...