Die besten Ernährung eBooks

| EINKAUFSWAGEN

Kochen f√ľr Kleinkinder

Kochen f√ľr Kleinkinder
E-Book von Dagmar von Cramm. Das Buch ist einfach ein absolutes MUSS. Meine Kleine (18 Monate) isst wirklich jedes Gericht aus diesem Kochbuch. Es eignet sich generell f√ľr die ganze Familie (musste das Buch auch f√ľr meine Oma bestellen). Sehr angenehm finde ich, dass die Rezepte schnell zubereitet werden k√∂nnen und wenige Zutaten ben√∂tigt werden. Ich kann dieses Kochbuch w√§rmstens empfehlen und w√ľrde es sofort wieder kaufen.

Intervallfasten: F√ľr ein langes Leben

Intervallfasten: F√ľr ein langes Leben
Das Buch ist aufschlussreich und vielseitig. Nicht nur die Ern√§hrung des Intervallfastens wird hier genau beschrieben, auch wird hier √ľber die Nahrungsmittel und die physische Verarbeitung derer berichtet, schon fast etwas wissenschaftlich.Die Autorin wei√ü genau wovon sie spricht.Als √Ąrztin und Internistin macht es schon Spa√ü ihr zuzuh√∂ren/-lesen.Wer es nur schnell haben will, der sollte dieses tolle Buch nicht lesen.Au√üerdem kommt eine Ern√§hrungsspezialistin zu Wort sowie auch die Bewegung in Form einer richtigen Art von Gymnastik durch den Ehemann der Autorin, der schon zig B√ľcher geschrieben hat, den ich selber erleben durfte vor etlichen Jahren bei der Unterrichtung und Fortbildung von Krankengymnasten.Das Buch ist nur zu empfehlen.Daumen hoch!! Man nimmt tats√§chlich gut an Gewicht ab, man sollte sich aber auch an die Empfehlungen halten. Hungern ist hier nicht n√∂tig!! Ich habe auf diese Art schon fast 20 kg abgenommen.


Low Carb schnell und einfach aus dem Thermomix¬ģ: Maximal 5 Zutaten

Low Carb schnell und einfach aus dem Thermomix¬ģ: Maximal 5 Zutaten
E-Book von Veronika Pichl. Ich mache schon lange Sport und da h√∂re oder lese ich regelm√§√üig von der Low Carb Ern√§hrung. F√ľr mich klang das immer nach Verzicht und viel Aufwand.

Nun habe ich es trotzdem ausprobiert und finde die Umsetzung mithilfe dieses Buches und einem Thermomix echt simpel und zeitsparend! Ich werde mich bestimmt nicht dauerhaft so ernähren, aber die Rezepte lassen sich super in meinen Wochenplan mit einbauen und sind sehr reichhaltig und lecker!

F√ľr mich als Erg√§nzung zu meiner bisherigen Ern√§hrung eine klare Kaufempfehlung!

Happy Buddha-Bowls

Happy Buddha-Bowls
E-Book von Martina Kittler. Die Gerichte sind sehr ausgewogen und bunt zusammengestellt. Ich werde auf jeden Fall einige Bowls daraus nachkochen. Ein tolles Buch

Sauerländer BBCrew Dutch Oven: Rezepte

Sauerländer BBCrew Dutch Oven: Rezepte
E-Book von Tim Ziegeweidt. Ein sehr schönes Buch, mit einer sehr gut gelungenen Rezeptauswahl.
Ordentlich gegliedert und bebildert, was ich pers√∂nlich als sehr wichtig empfinde. Im vorderen Teil wird ein wenig zur Theorie vermittelt, im Anschluss die Rezepte von Suppen √ľber Eint√∂pfe, Vorspeisen, Hauptspeisen (unterteilt in Schwein, Rind, Fisch) auch Pasta war vertreten, bis hin zu den Nachspeisen. Alles im allem ein sehr tolles Gesamtpaket, welches f√ľr den Preis seines gleichen sucht.
Ich freue mich schon auf das Nach"dutchen"!


Dr. Food f√ľr Magen

Dr. Food f√ľr Magen
E-Book von Martin Storr. Vor gerade mal 12 Tagen endete eine verschleppte Gastritis (Magenschleimhautentz√ľndung) f√ľr mich in der Notaufnahme. Anhaltender Stress hatte meinen Magen √ľbers√§uert, einen Besuch beim Arzt hatte ich in der Hoffnung vermieden,¬† die Selbstheilungskr√§fte meines K√∂rpers w√ľrden das Problem auch ohne Medikamente l√∂sen. H√§tte ich "Dr. Food..." schon eher in die H√§nde bekommen, w√§re mir der Notarzt erspart geblieben.¬† Infekt, Reizdarm, Bl√§hungen, Sodbrennen - im ersten Teil des Buches wird auf knappe, aber √ľberaus anschauliche Weise dargestellt, wie vielf√§ltig St√∂rungen des Magen-Darm Traktes sein k√∂nnen. F√ľr den medizinischen Laien wird beispielsweise leicht verst√§ndlich erkl√§rt, wie durch die Schw√§chung des Schlie√ümuskels zwischen Magen und Speiser√∂hre die Magens√§ure zur√ľck in die Speiser√∂hre flie√üt (Reflux). Dabei kann es nicht nur zum sauren Aufsto√üen, sondern auch l√§ngerfristig zu Ver√§tzungen der Speiser√∂hre f√ľhren. Es wird deutlich benannt, wann ein Arztbesuch erforderlich ist, aber auch beschrieben, mit welchen Mitteln Diagnosen erstellt werden. Die gute Nachricht ist: schon √ľber sogenannte H2-Atemtests l√§sst sich eine ganze Menge erkennen. Es ist also nicht immer gleich eine Magen-Darmspiegelung erforderlich. F√ľr leichtere Beschwerden schl√§gt der Ratgeber rezeptfreie Medikamente vor. Was tun bei Reise√ľbelkeit? Es gibt Tipps zur richtigen Ern√§hrung oder den optimalen Sitzplatz im Bus oder dem Flugzeug. Alles ist grafisch so optimal pr√§sentiert, dass Informationen sehr schnell auffindbar sind. Wem die Infos noch immer nicht ausreichen, der findet im Anhang weiterf√ľhrende Literaturempfehlungen, sowie Adressen, die √ľber die Webseiten der jeweiligen Organisationen abgerufen werden k√∂nnen.

Im zweiten und dritten Teil geht es dann um die richtige Ern√§hrung. So vielf√§ltig, wie die Erkrankungen des Magen-Darmtraktes sind, desto unterschiedlicher k√∂nnen dementsprechend die Vertr√§glichkeit und Unvertr√§glichkeiten ausfallen. Da liest man dann, was man beispielsweise bei einer Lactose- oder Fructoseintoleranz immer noch in Ma√üen essen darf. Denn eins wird klar: auf einen gewissen Verzicht l√§uft es immer hinaus. Alkohol, Nikotin, Koffein, extrem fettreiche Ern√§hrung - darauf sollte man unabh√§ngig von den jeweiligen Erkrankungen verzichten, bzw. einen ma√üvollen Umgang √ľben. Bei den empfohlenen Hausmittelchen aus der Naturapotheke oder den leicht umsetzbaren Rezepten wurde erfreulicherweise auf einen knappen Geldbeutel geachtet und damit bewiesen: eine gesunde Ern√§hrung muss nicht unbedingt teuer sein.

Wie man allerdings geschroteten, √ľber Nacht in Wasser eingeweichten und am Morgen aufgekochten Leinsamen durch ein Tuch bekommt, hat sich mir nicht sofort erschlossen. Der z√§he Schleim, der hier als Superfood angepriesen wird, war z√§h wie Tapetenkleister und tr√∂pfelte nicht mal durch ein Sieb. In meiner Ungeduld hatte ich mich nicht an die empfohlene Wassermenge gehalten. Was habe ich daraus gelernt? Es gilt, Achtsamkeit gegen√ľber sich selbst zu entwickeln. Du bist, was du isst - dieser Satz hat eine erstaunlich weitreichende G√ľltigkeit, wenn man die Empfehlungen dieses Ratgebers umsetzt. Resultate darf man nicht umgehend erwarten. Bei der Lekt√ľre wird einem bewusst: was hier empfohlen wird, ist , abgesehen von den Tipps zur akuten Hilfe, eine dauerhafte Ver√§nderung von Ern√§hrungsgewohnheiten. Ohne Disziplin geht das nicht. Aber schon nach ein paar Tagen merkt man bereits, dass einem so manche schlecht vertr√§gliche Nahrung nicht mehr schmeckt.

Dickmacher Maststoffe: Die heimt√ľckischen Stoffwechselbremser entlarven und ausschalten

Dickmacher Maststoffe: Die heimt√ľckischen Stoffwechselbremser entlarven und ausschalten
E-Book von Golo Willand. Wirklich interessantes Buch, habe es in k√ľrzester Zeit gelesen.
Ich pers√∂nlich finde, man ben√∂tigt schon ein wenig Vorwissen √ľber Ern√§hrung, um alle Aspekte im Buch nachvollziehen zu k√∂nnen.
Aber es enth√§lt wirklich viele neue Informationen, √ľber die man sonst eben nicht st√§ndig im Internet "stolpert". Vorallem die biologischen Ursachen von Fettaufbau und -abbau haben mir die Augen ge√∂ffnet, zum effektiveren Fettabbau.

Das gro√üe Buch zur Schwangerschaft: Umfassender Rat f√ľr jede Woche

Das gro√üe Buch zur Schwangerschaft: Umfassender Rat f√ľr jede Woche
E-Book von Franz Kainer. Wir haben uns dieses Buch zu Beginn der Schwangerschaft gekauft und sind begeistert. Jede Schwangerschaftswoche ist √ľbersichtlich auf 2-4 Seiten umschrieben; vom "K√∂rper der Mutter" bis zu "Aus der Arztpraxis" hat uns das Buch w√§hrend der gesamten Schwangerschaft begleitet. Zu Beginn jeder Woche haben mein Mann und ich daraus gelesen und konnten uns die ganzen Schwangerschaftsprozesse etwas besser vorstellen.

Weitere ergänzende Kapitel zum Thema Ernährung, Geburtseinleitung, Wochenbett etc. vervollständigen das Buch. Sehr empfehlenswert!


Abnehmen mit dem Thermomix¬ģ: Leichte Low-Carb-K√ľche zum Genie√üen

Abnehmen mit dem Thermomix¬ģ: Leichte Low-Carb-K√ľche zum Genie√üen
E-Book von Doris Muliar. Die Rezepte sind einfach zu machen, sie schmecken und machen satt. Ich koche mich schon einige Wochen hoch und runter. Es ist sowohl f√ľr die Fleischfans, wie die Fischfans und die Vegetarier etwas dabei. Auch Fr√ľhst√ľck und Dessert wird mit diversen Rezepten nicht ausgelassen.
In den Rezepten die ich bisher ausprobiert habe noch keine Fehler entdecken. Muss auch zustimmen, dass die Bilder sehr nach an das gekochte ran kommen.
F√ľr jedes Rezept ist eine Protionsangabe und eine N√§hrwerttabelle angegeben.

Artgerechte Ern√§hrung: Heilung f√ľr Beschwerden

Artgerechte Ern√§hrung: Heilung f√ľr Beschwerden
E-Book von Matthias Riedl. Überzeugt hat mich, dass dieses Buch sich nicht nur mit grundsätzlichen Ernährungsgrundlagen beschäftigt, sondern einfache und klar verständliche und nachvollziehbare Antworten gibt.
Die Beispiele sind praktisch und auch f√ľr den Ern√§hrungslaien sehr gut erl√§utert. Au√üerdem ist das Format ansprechend. Man hat die M√∂glichkeit, Passagen, je nach Interesse, zu lesen oder auszulassen ohne das Wesentliche zu verpassen. Alles ist gut illustriert und kurzweilig geschrieben mit Tipps und Lebensmittelbeispielen, die dann auch in der eigenen K√ľche genutzt werden k√∂nnen.
F√ľr mich endlich ein Ratgeber, der Spa√ü macht und unkompliziert und einfach die Grundlagen f√ľr eine gesunde Ern√§hrung vermittelt.